Partner-Login
Benutzer:
Passwort:
Login
Ihr persönlicher Bereich:
Benutzer:
Passwort:
Login
 
Depotbürgschaft abschließen
Mieter > Kautionskonto

Kautionskonto

Anlage der Mietzinskaution auf getrenntem Kautionskonto

Die Mietzinskaution, die der Vermieter vom Mieter erhält, muss auf einem gesonderten Konto, dem Kautionskonto angelegt werden. So wird sichergestellt, dass bei Insolvenz des Vermieters, der Mieter nicht sein Geld verliert. Ausserdem hat der Mieter Anspruch auf die aus einem Kautionskonto entstehenden Zinsen.

 

Kautionskonto abschaffen - mit easyKaution und businessKaution

Verzichten Vermieter und Mieter auf ein Kautionskonto bzw. Sperrkonto und entscheiden sich für eine Depotbürgschaft, so haben beide Parteien viele Vorteile. Der Mieter kann sein Geld behalten, es ist nicht auf einem Konto festgesetzt. So kann er das Geld anders einsetzen, zum Beispiel für neue Möbel. Und auch der Vermieter hat viele Vorteile - die Depotbürgschaft senkt seinen Verwaltungsaufwand, da er kein Sperrkonto mehr für seinen Mieter verwalten muss und gleichzeitig ist sie genauso sicher wie Bargeld! Neben der easyKaution für private Mietverträge gibt es speziell für Geschäftskunden die businessKaution. Verzichten Sie auf das Kautionskonto.